Was sind die besten Girokonten mit Dispositionskredit

Girokonto mit Dispositionskredit: Was gibt es zu beachten?

Ohne Girokonto kommt man heute fast nicht mehr aus. In vielen Fällen müssen Bankkunden auch auf einen Dispokredit zurückgreifen. Doch ein Dispositionskredit ist keine optimale Lösung, da hier immense Zinsen anfallen. Dennoch ist der Dispo praktisch bei unerwarteten Zahlungen und Rechnungen.

Einige Fakten zum Girokonto mit Dispo-Kredit sind wissenswert. Viele Bankkunden vertrauen über Jahrzehnte der gleichen Bank, ohne die Konditionen in Frage zu stellen. Dabei lohnt sich ein Blick auf den Bankenvergleich. Welche Bank bietet welche Konditionen für ihr Girokonto? Viele Bankkunden wissen nicht, wie hoch die Zinsen für den Dispokredit liegen. Aber was ist ein Dispo überhaupt? Mit dem Girokonto Dispo steht den Verbrauchern Geld zur Verfügung, auch über das eigentlich verfügbare Guthaben hinaus. Wichtig dabei:

– Die Bank entscheidet individuell, ob sie einen Dispokredit gewährt. Für den Dispo gelten bestimmte Voraussetzungen.

– Wer das Girokonto belastet und überzieht, muss mit Dispozinsen rechnen, die erheblich sind. Sie liegen in den meisten Fällen um die 10 Prozent und können auch 15 bis 18 Prozent betragen.

Bleiben wir bei den Zinsen. Wer das Girokonto überzieht, muss also zusätzliche Kosten einkalkulieren. Die Dispozinsen werden von der Bank festgelegt, Bankkunden können hier aber auch zum Teil nachverhandeln. Bei Direkt- bzw. Online-Banken ist das schwierig, hier liegen die Dispozinsen meist auch niedriger. Die Höhe der Dispozinsen müssen bei den Banken selbst erfragt werden, oft sind sie auch im Leistungs- und Preisverzeichnis aufgeführt.

Man muss hier unterscheiden: Es gibt zum einen den Dispokredit, zum anderen sprechen Banken auch von einer geduldeten Kontoüberziehung. Auch die Kontoüberziehung bringt Zinsen mit sich, sie sind aber deutlich niedriger als die Dispozinsen. Hier muss man sich also informieren. Nicht alle Banken gewähren sowohl den Dispokredit wie die geduldete Überziehung.

Um ein Girokonto mit verfügbarem Dispositionskredit zu eröffnen, gilt es einige Konditionen zu erfüllen. Die Banken verlangen hier meist folgende Bedingungen:

  • regelmäßiger Geldeingang und Nachweis des regelmäßigen Gehalts
  • fester Wohnsitz in Deutschland
  • solide Bonität
  • Volljährigkeit
  • Deutsche Staatsbürgerschaft

Trifft dies alles zu, finden Bankkunden auf den Webseiten der einzelnen Bankhäuser Konditionen und Kosten sowie weitere wichtige Informationen zum Girokonto. Einige Portale bieten zudem online einen Vergleich der bekanntesten Bankhäuser an.

Alternativ zum Girokonto mit Dispo sind klassische Kredite möglich, oder auch die Pfandleihe. Grundsätzlich gilt: Wer kann, sollte den Dispo meiden, um die horrenden Zinsen zu sparen. Alternativen wie private Kredite oder klassische Kredite mit einer üblichen Bank-Sicherheit wie etwa Immobilien sind für große Anschaffungen meist sinnvoller. In der Regel bieten Online-Banken günstigere Konditionen, wenn es um den Dispokredit geht.

Der Hauptvorteil für das Girokonto liegt darin, dass die Kunden flexibel und kurzfristig an Geld kommen, wenn eine unerwartete Zahlung geleistet werden muss.

Als wichtige Nachteile gelten die hohen Zinsen und die Gefahr, sich zu verschulden.

Konkrete Beispiele für einige Kreditinstitute zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Bereich der Girokonten. Generell erfolgt die Kontoeröffnung entweder per Online-Antrag bei den Direktbanken oder in der Filiale mit persönlicher Beratung vor Ort in der Beratung. In der Regel genügt der Personalausweis zur Kontoeröffnung, bei einem Online-Antrag müssen die Unterlagen dann über das Post-Ident-Verfahren versandt werden.

Griokonto bei Ing Diba

ing diba erfahrungenIng Diba wurde 1995 als Direktbank unter dem Namen BSV Bank für Spareinlagen und Vermögensbildung gegründet, bis sie 2004 den heutigen Namen angenommen hat. Sie zählt über 7,5 Millionen Kunden und gehört zu den drei größten Privatkundenbanken. Die Kernbereiche liegen bei der Ing Diba bei Sparanlagen wie Tagesgeld, Girokonten, das Wertpapiergeschäft und Verbraucherkredite. Die Leser der Finanzzeitschrift €uro wählten die Ing Diba zur beliebtesten Bank.

Die Ing Diba bietet zum einen Ein Girokonto für Studenten, die über einen Dispo bis 500 Euro verfügen können, ohne Nachweise zu erbringen. Alle anderen Kunden über 18 Jahre müssen ein regelmäßiges Gehalt nachweisen. Dennoch fallen hier in jedem keine Kontoführungsgebühren an. Außerdem Gibt es Extras wie kostenlose EC-Karte oder Kreditkarte. Kunden können deutschlandweit an rund 50.000 Bankautomaten mit dem VISA-Zeichen kostenlos Bargeld abheben. Dabei fällt vor allem das Online-Banking positiv auf. Die Zinsen für Dispokredit und geduldete Überziehung liegen bei 7,5 Prozent. 

Girokonto bei TargoBank

TargobankBis ins Jahr 2010 war die TargoBank unter dem Namen Citibank bekannt. Diese gehörte ursprünglich zur US-Holding CitiGroup, die das Privatkundengeschäft schließlich nach Frankreich an die Credit-Mutuel verkauft, dabei kam es auch zur Namensänderung. Die TargoBank ist eine Filialbank mit gut dreieinhalb Millionen Kunden.

Die TargoBank bietet verschiedene Girokonten an, die zum Teil auch kostenlos sind, etwa für Schüler, Studenten und Auszubildende. Beim so genannten Starter-Konto fallen ebenfalls keine Gebühren an, anders beim Komfortkonto, das mit 7,90 € monatlichen Kontoführungsgebühren zu Buche schlägt. Gebührenfrei wird das Komfortkonto bei einem Geldeingang über 2.000 Euro. Die EC-Karte und Kreditkarte gibt es kostenfrei, Kunden können am Geldautomat mit Cashpool (mit TargoBank, Santander und Sparda-Bank) kostenlos Geld abheben. Die Zinsen für den Dispo-Kredit liegen bei 7,79 Prozent, die Zinsen für das Girokonto fallen weg. Für die geduldete Überziehung verlangt die TargoBank 9,79 Prozent. 

Girokonto bei der DKB

Die DKB oder Deutsche Kreditbank existiert seit 1990 und gehört mittlerweile zur Bayrischen Landesbank. Die DKB verweist auf gut drei Millionen Kunden und gehört zu den größten Direktbanken im Land. Vor allem die Möglichkeit, mit den Girokonten weltweit kostenlos Bargeld abheben zu können, zeichnet die DKB aus. Das Giro-Konto kann bequem auch online eröffnet werden und wird von vielen Kunden als Zweitkonto genutzt.

Die DKB bietet für alle Kunden über 18 ein Girokonto-Modell an, egal ob Student, Rentner oder Arbeitnehmer. Es fallen keine Kontogebühren an, allerdings kann das DBK Girokonto nicht als Geschäftskonto genutzt werden, auch wenn Freiberufler ein Konto eröffnen können. Auch hier sind EC-Karte und Kreditkarte kostenlos, an gut 50.000 Geldautoamten bundesweit kann kostenlos Bargeld abgehoben werden. Die Zinsen liegen beim Dispo und bei der geduldeten Überziehung bei je 6,9 Prozent. Als Besonderheit bietet die DKB ein Cashback-System und bei vielen Events freien Eintritt.

Cortal Consors / Consorsbank

Die Consorsbank hieß früher Cortal Consors und ist inzwischen eine Tochter der französischen Großbank BNP Paribas. In Deutschland hat die Consorsbank gut 600.000 Kunden. Die Consorsbank konzentrierte sich bis vor kurzem vor allem auf Tagesgeld und Depot. Außerdem gab es ein Girokonto mit mäßigen Konditionen. Der Mindestgeldeingang lag bei 1.200 Euro. Inzwischen bietet die Consorsbank ein überarbeitetes Konzept an und das Girokonto kommt ohne Kontoführungsgebühren an. Dazu kommt die kostenlose VISA-Card.

Auch die EC-Karte ist kostenfrei für die Kunden über 18 Jahre. Außerdem können die Kunden an zahlreichen Bankautomaten mit dem VISA-Zeichen kostenlos Bargeld abheben. Für den Dispokredit und die geduldete Überziehung berechnet die Consorsbank aktuell 7,75 Prozent Zinsen.  Bei der Kontoeröffnung ist ein Startguthaben von 50 Euro notwendig. Die Consorsbank ist eine Direktbank ohne Filialen und verfügt auch nicht über Kooperationspartner.

Girokonto bei comdirekt

Die comdirekt ist eine Tochter der Commerzbank und wurde 1994 gegründet. Die Bank ist auch seit 2000 im SDAX geführt. Die Commerzbank hält aktuell 80 Prozent der Direktbank comdirekt. Das Kreditinstitut kann über 1,5 Millionen Kunden verzeichnen und zählt zu den führenden Direktbanken in Deutschland. Außerdem gilt sie als Marktführer im Bereich Online-Wertpapiergeschäft. Die Internetpräsenz ist eine der am häufigsten besuchten Seiten, wenn es um Thema Finanzen geht.

Das Girokonto der comdirekt gehört zu den besten Angeboten in diesem Sektor. Das Gesamtpaket stimmt und die Kontoführung ist kostenlos. Außerdem bietet die comdirekt die kostenlose VISA-Card an sowie eine kostenlose EC-Karte. Innerhalb der Cashgroup mit Deutscher Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank und anderen erhalten die Bankkunden bundesweit an zahllosen Bankautoamten kostenlos Bargeld.  Die Zinsen für den Dispo liegen bei 8,95 Prozent, bei einer geduldeten Überziehung fallen 13,45 Prozent an. Das Startguthaben liegt bei 25 Euro, außerdem vergibt die comdirekt Prämien bei regelmäßiger Kontonutzung.

Griokonto bei der Postbank

Die Postbank gehört zu den größten Finanzdienstleistern Deutschlands und zählt über 14 Millionen Kunden. Die Postbank gehört inzwischen zur Deutschen Bank. Früher war sie Teil der Deutschen Post. Die Ursprünge mit dem ersten Postscheckdienst liegen im Jahr 1909. Die Postbank als Filialbank bietet heute Girokonten für private und Geschäftskunden an sowie zahlreiche weitere Finanzprodukte.

Die Postbank bietet Kunden über 18 Jahren ein Girokonto extra oder ein Girokonto extra plus. Enthalten sind dabei verschiedene Extras. Für Studenten und Auszubildende sowie bei einem Geldeingang über 1.000 bzw. 4.000 Euro monatlich entfallen die Kontoführungsgebühren. Das Girokonto beinhaltet zudem eine kostenlose EC-Karte sowie auf Wunsch eine Kreditkarte. Kunden können an Bankautomaten kostenlos Bargeld abheben. Das Girokonto ergibt keine Zinsen, der Dispokredit ist mit Zinsen von 10,95 Prozent verbunden. Für die geduldete Überziehung werden knapp 15 Prozent Zinsen fällig. Die Postbank bietet aktuell Prämien von bis zu 250 Euro an, etwa in Form von Gutscheinen für Amazon.

  • Alle Artikel
Thomas D. Bär ist diplomierter Ökonom. Seit mehr als zehn Jahren schreibt er als freier Redakteur über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. In einer sehr auf Geld ausgerichteten Gesellschaft möchte er seinen Lesern in verständlicher Form im Alltag anwendbares Wissen vermitteln.
follow me
Letzte Aktualisierung:

Bewerten Sie uns
Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern! Bewerten Sie diese Seite!
Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Mikrokredit24 - Finde den besten Mikrokredit
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen