Wie funktioniert das VideoIdent Verfahren?

Mit dem neuen VideoIdent-Verfahren könen kredite, Girokonto, Kreditkarten uvm. noch einfacher, noch bequemer und von zuhause aus beantragt und eröffnet werden. Möglich ist dies per Video. Durch die weltweite Verbreitung und Nutzung der Technologie in Smartphones, Tablets und Laptops ist es möglich, an einem Video-Ident-Verfahren teilzunehmen und es zu nutzen. Legitimiert, erlaubt und geprüft wurde das neue Video-Verfahren von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Identitätsprüfung

Der Gesetzgeber hat im Geldwäschegesetz festgelegt, dass ein Bankkunde in Deutschland eindeutig identifiziert werden muss, sobald er ein Konto eröffnet oder ein Finanzprodukt kauft. Dadurch sind die Banken verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen und sicherzustellen, dass es sich um die richtige Person mit den korrekten persönlichen Daten handelt. Normalerweise kann das auch direkt in einer klassischen Bankfiliale von einem Bankmitarbeiter festgestellt werden. Aber Online Banken oder Direktbanken haben kein eigenes Filialnetz und können ihren Kunden daher entweder das PostIdent- oder das Video-Ident-Verfahren zur Identifizierung anbieten. Letzteres ist seit einer Neuauslegung von § 6 des Geldwäschegesetzes seit 2014 möglich.

Immer mehr Online Banken ermöglichen ihren Kunden die Identifizierungsprüfung für eine Kontoeröffnung per Video-Ident. Es ist schneller als das PostIdent und vor allem: Der Gang zur Post bleibt erspart. Mit einem Post-Ident-Verfahren ist es zwar auch möglich, ein Girokonto oder ein Tagesgeldkonto bei einer Online Bank zu beantragen, aber um nach einer Beantragung den Vorgang abzuschließen, muss eine Postfiliale aufgesucht werden. Dort weist man sich gegenüber dem Postmitarbeiter mit seinem gültigen Ausweisdokument aus und die Antragsunterlagen werden anschließend samt ausgefülltem und unterschriebenem PostIdent-Coupon vorgelegt. Nachdem die Angaben und Identität überprüft sind, gelangen alle Dokumente zur Bank und die Kontoeröffnung kann abgeschlossen werden.

Doch nicht nur die Eröffnung eines Online-Kontos ist bequem per VideoIdent-Verfahren möglich. Auch die Beantragung von Mini- oder Sofortkrediten kann so im Handumdrehen vonstattengehen. Egal ob vom PC zu Hause, vom Tablet oder vom Smartphone: Die Identifikation per Videotelefonat verläuft schnell und unkompliziert. Ein Vergleich zwischen Videoident und Postident findet man auf der Seite von Vexcash.

So funktioniert VideoIdent

Wer ein Kredit oder ein Girokonto bei einer Online Bank eröffnen möchte, muss für gewöhnlich seine persönlichen Daten im Antrag angeben: Vor- und Zuname, Geburtsdatum sowie die aktuelle Meldeadresse. Abgefragt wird auch, ob das Konto privat, geschäftlich oder als Gemeinschaftskonto genutzt werden soll. Bei den meisten Online Banken lassen sich so zusätzliche Produkte wie etwa ein Tagesgeldkonto oder eine Kreditkarte beantragen. Danach bestätigt der Kunde, dass er die Verbraucherinformationen gelesen und zur Kenntnis genommen hat sowie dass er für seine eigenen wirtschaftlichen Interessen handeln und dafür das Konto nutzen wird. Anschließend prüft das System, ob alle Daten korrekt eingegeben sind und alle erforderlichen Angaben gemacht wurden. Nun kann der Antragsteller die Daten mit einem Klick absenden.

Nach dem Absenden der Unterlagen bekommt der Antragsteller von der Bank eine Art Vorgangsnummer sowie Kontakt (Dienstleister) für das Video-Ident-Verfahren. Durch die Verteilung einer Vorgangsnummer kann diese dem richtigen Antrag zugeordnet werden, der Identifizierung via Webcam steht nichts mehr im Wege und sie lässt sich sofort durchführen. Ein Mitarbeiter überprüft und vergleicht die Daten auf dem Ausweisdokument (Personalausweis) und stellt sicher, dass Dokumente und Person vor der Kamera auch tatsächlich identisch sind. Beide Seiten (Vorder- und Rückseite) des gültigen Personalausweises müssen in die Webcam gehalten werden, damit durch Kippen und Bewegungen die Sicherheitsmerkmale (Hologramm) geprüft werden können. Außerdem werden Fotos von dem Ausweisdokument angefertigt, die Ausweisnummer erfasst und die Daten gespeichert.
Um das VideoIdent abzuschließen, sendet die Online Bank dann per E-Mail oder SMS dem Antragsteller eine TAN zu, die dann in ein dafür bestimmtes Formular eintragen werden muss und mit dieser Aktion ist die Identitätsprüfung dann beendet. Der gesamte Prozess einer Kontoeröffnung via VideoIdent dauert lediglich zwischen vier und fünf Minuten. Damit gehören endlose Schlangen in den Postfilialen und an den Postschaltern um die Ecke der Vergangenheit an.
Zeitersparnis und Bequemlichkeit sind wesentliche Vorteile des neuen Kontoeröffnungs- Service. Und einige Online Banken ermöglichen es ihren Kunden sogar rund um die Uhr – und von wo auch immer – ein Konto zu eröffnen. Dabei erfolgt die Legitimation per Video gänzlich automatisch über eine eigene Unternehmen Web-ID. Ein Dienstleister hat für diese Banken ein spezielles Programm entwickelt, das automatisch das Ausweisdokument des Neukunden kontrolliert und zusätzlich eine Stimmprobe nimmt. Bei Banken, die dieses automatisierte VideoIdent in ihrem Portfolio haben, kann eine Identifizierung rund um die Uhr, am Wochenende sowie an Feiertragen und von überall auf der Welt erledigt werden.

  • Alle Artikel
Thomas D. Bär ist diplomierter Ökonom. Seit mehr als zehn Jahren schreibt er als freier Redakteur über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. In einer sehr auf Geld ausgerichteten Gesellschaft möchte er seinen Lesern in verständlicher Form im Alltag anwendbares Wissen vermitteln.
follow me
Letzte Aktualisierung:

Bewerten Sie uns
Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern! Bewerten Sie diese Seite!
Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Mikrokredit24 - Finde den besten Mikrokredit
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen