Ratenkredit Kosten berechnen: So gehts!

In der heutigen Zeit lohnt es sich aufgrund der niedrigen Zinsphase, einen Ratenkredit aufzunehmen. Mit dem aufgenommenen Geld kann man einige Wünsche realisieren wie zum Beispiel den Kauf eines Autos oder den Kauf von Einrichtungsgegenständen. Im Internet sind zahlreiche Ratenkreditrechner vorhanden, die man relativ leicht ausfüllen kann. Allerdings sollte man wissen, wie es zu dieser Berechnung der Kosten von einem Ratenkredit kommt.

Beispiel – Vorgabe der Kreditkonditionen

Anhand des folgenden Beispiels kann man die Kostenberechnung eines Ratenkredits nachvollziehen. Ein Kunde möchte einen Kredit in Höhe von 13.500 Euro aufnehmen. Das jeweilige Kreditinstitut bietet dem Kunden die nachfolgenden Konditionen an. Der Zinssatz liegt bei 0,44 % pro Monat und die Bearbeitungsgebühr ist 2 % hoch. Die Kreditlaufzeit soll laut dem Kunden 36 Monate betragen.

Berechnung der Gesamtkosten des Ratenkredits

Basierend auf den oben genannten Vorgaben zum Beispiel summiert man zur vorgegebenen Ratenkreditsumme noch die Bearbeitungsgebühr und die Zinsaufwendungen. Die Prozentangaben jeweils bei der Bearbeitungsgebühr und bei den Zinsaufwendungen beziehen sich jeweils auf den Ratenkreditbetrag. Der Betrag zur Bearbeitungsgebühr und zu den Zinsaufwendungen kann über die Dreisatzrechnung ermittelt werden. Bei den Zinsaufwendungen muss man zusätzlich den ermittelten Betrag noch mit der Kreditlaufzeit multiplizieren, da der Zinssatz in den Vorgaben sich auf einen monatlichen Zinssatz bezieht.

Ratenkreditsumme                                                                13.500,00 Euro
+ Bearbeitungsgebühr (= 2 % auf die Kreditsumme)          270,00 Euro
Zinsaufwendungen (= 0,44 % x 36 Monate)                       2.138,40 Euro
____________________________________________________
Gesamtkosten vom Ratenkredit                                         15.908,40 Euro

Berechnung der der monatlichen Raten

Die Gesamtkosten des Ratenkredits beläuft sich auf 15.908,40 Euro. Zur Berechnung der monatlichen Ratenbeträge muss man lediglich die Gesamtsumme des Ratenkredits durch die Laufzeit von 36 Monaten teilen. Die monatliche Rate beläuft sich somit für das obige Beispiel auf 441,90 Euro.

Monatliche Kreditrate als Vorgabe zur Berechnung der Laufzeit

Der Kunde kann sich eine maximale monatliche Kreditrate in Höhe von 300,00 Euro leisten. Zum einen stellt sich die Frage, wie lange die Kreditlaufzeit unter der Vorgabe einer monatlichen Kreditrate von 300,00 Euro gewählt werden muss? Zum anderen ist offen, welcher Tilgungsplan man dem Kunden anbieten kann?

Berechnung der Raten basierend auf einer Formel

Um die monatlichen Raten berechnen zu können und wie lange somit der Kunde die gewünschte Rate zahlen muss, benötigt man folgende Formel:

n = (D + B) / (R – (D x p) / 100)

Die einzelnen Buchstaben haben die folgende Bedeutung. „n“ entspricht die Ratenanzahl und „R“ ist die Höchstrate. Mit „D“ wird der Kreditbetrag definiert. „p“ berücksichtigt den monatlichen Zinssatz und „B“ umfasst die Bearbeitungsgebühr.

Berechnung der Kreditraten zu dem Beispiel

Basierend auf der zuvor genannten Formel und der oben genannten Vorgaben aus dem Beispiel erfolgt die nachfolgende Berechnung der Anzahl an Kreditraten für 300,00 Euro:

n = (13.500,00 Euro + 270,00 Euro) / (300,00 Euro – (13.500,00 Euro x 0,44 % / 100))


Zwischenschritt 1 zur Berechnung der Ratenanzahl:


n = 13.770,00 Euro / (300,00 Euro – 59,40 Euro)

Zwischenschritt 2 zur Berechnung der Ratenanzahl:

n = 13.770,00 Euro / 240,60 Euro

Zwischenschritt 3 zur Berechnung der Ratenanzahl:

n = 57,23

Das Ergebnis beträgt somit 57,23 Raten = 58 Raten.

Ermittlung des Tilgungsplans zum Beispiel

Da sich die Kreditsumme aufgrund der längeren Laufzeit und der längeren Bezahlung der Zinsen erhöht, ergibt sich somit der folgende Kreditbetrag:

Ratenkreditsumme 13.500,00 Euro
+ Bearbeitungsgebühr (= 2 % auf die Kreditsumme)     270,00 Euro
Zinsaufwendungen (= 0,44 % x 58 Monate)   3.445,20 Euro
Gesamtkosten vom Ratenkredit 17.215,20 Euro

Der Tilgungsplan zum obigen Beispiel kann wie folgt durchgeführt werden: Der Kunde zahlt 57 Monate lang den Ratenbetrag = 300,00 Euro und kommt somit zunächst auf 17.100 Euro. Der restliche Kreditbetrag wird in der Schlussrate in Höhe von 115,20 Euro gezahlt.

Thomas D. Bär ist diplomierter Ökonom. Seit mehr als zehn Jahren schreibt er als freier Redakteur über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. In einer sehr auf Geld ausgerichteten Gesellschaft möchte er seinen Lesern in verständlicher Form im Alltag anwendbares Wissen vermitteln.

Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern!

Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite ?

Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Mikrokredit24 - Finde den besten Mikrokredit
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen