Barclaycard Kreditkarten

barclaycard new visa
Vorteile:
  • Keine Jahresgebühren ein Leben lang
  • Keine Gebühren für EURO-Abhebung
  • Rückkaufgarantie Inklusive

Jetzt die Barclaycard New Visa beantragen

Barclaycard zählt zu den größten Herausgebern von Kreditkarten in Deutschland. Im Angebot sind Visa und MasterCard in verschiedenen Preisklassen und mit unterschiedlichen Paketen an Zusatzleistungen. Alle Kreditkarten von Barclaycard sind mit einer Teilzahlungsoption ausgestattet, die neuerdings um einen Zahlplan für größere Umsätze erweitert wird.

Barclaycard zählt zu den Marktführern im Kreditkartengeschäft

Barclaycard mit Sitz in Hamburg ist eine eigenständige Unternehmenseinheit der britischen Barclays Bank. Diese gab 1966 als erste europäische Bank überhaupt eine Kreditkarte heraus. Das Kreditkartengeschäft bezeichne Barclaycard bis heute als Kerngeschäft. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seit 2008 Ratenkredite an. Hier setzt die Bank auf Produktinnovationen wie zum Beispiel vorgenehmigte Fixkredite und die gezielte Ansprache bestimmte Zielgruppen wie zum Beispiel Selbstständige und Freiberufler.

Seit 2012 gehören auch Produkte des Einlagengeschäfts (Tagesgeld mit EZB-Leitzins-abhängiger Verzinsung und Festgeld) zum Angebot in Deutschland. Diese Produkte werden allerdings unter der Marke Barclays verkauft

Alle Kreditkarten sind mit einer Teilzahlungsfunktion ausgestattet

Alle Kreditkarten von Barclaycard werden im Chargemodus abgerechnet und sind mit einer optionalen Teilzahlungsfunktion ausgestattet. Zwischen einem Umsatz und der Fälligkeit der Kartenrechnung können bis zu acht Wochen vergehen. Für diesen Zeitraum räumt die Bank ein zinsfreies Zahlungsziel ein.

Bei Fälligkeit der Rechnung können Karteninhaber entscheiden, ob der gesamte Rechnungsbetrag oder lediglich ein Teil davon beglichen werden soll. Die monatliche Mindestrate beträgt 2,0 % des jeweils offenen Saldos und liegt damit unter den Mindestanforderungen der meisten Konkurrenten.

Wir die Teilzahlungsoption in Anspruch genommen, fallen Sollzinsen an. Diese betragen bei den meisten Kreditkartenmodellen 16,99 % effektiv. Für Umsätze ab 300 EUR besteht seit einiger Zeit die Möglichkeit, einen Zahlplan einzurichten. Für den Umsatz können so abweichende Ratenzahlungen vereinbart werden. Der Sollzins liegt mit 13,99 % sichtbar unter dem regulären Teilzahlungszins.

Für alle Kreditkarten wird eine optionale Restschuldversicherung angeboten. Die so beworbene „Kontosicherheit“ sichert im Fall von Arbeitsunfähigkeit und unverschuldeter Arbeitslosigkeit die Buchung der monatlichen Raten und löst im Todesfall den Restsaldo ab. Die Versicherungsprämie beläuft sich auf 0,89 % des jeweils offenen Saldos pro Monat.

Die wichtigsten Kreditkartenmodelle und ihre Konditionen

Barclaycard hat im Jahr 2016 wesentlich ein Teil der früheren Kreditkartenmodelle aus dem Neukundengeschäft entfernt und damit eine Konzentration auf insgesamt vier Karten (zuzüglich Co Branding Produkte) eingeleitet. Die vier wichtigsten Kreditkartenmodelle sollen nachfolgend mit ihren wichtigsten Produktmerkmalen vorgestellt werden.

New Visa


Die Barclaycard New Visa wird dauerhaft ohne Jahresgebühr verkauft. Für Abhebungen in Euro fällt keine Bargeldabhebungsgebühr an. Das Auslandseinsatzentgelt beträgt 1,99 %. Partnerkarten kosten zehn Euro, eine zusätzliche Maestro Karte kann ohne Aufpreis geordert werden.

Für Barverfügungen mit der Maestro Karte fallen 4 % des abgehobenen Betrages, mindestens jedoch 5,95 EUR an. Für Überweisungen zulasten des Kartenkontos fallen bei Beträgen unter 500 EUR 7,50 EUR, bei Beträgen von 500-1500 EUR 1,5 % der überwiesenen Summe und bei Beträgen ab 1501 EUR 1,0 % als Überweisungsgebühr an.

Unter den Zusatzleistungen findet sich eine Rückkaufgarantie, die mit dem Partner SNB realisiert wird. Innerhalb von zwölf Monaten nach dem Kauf können Karteninhaber Ware zu 50 % des Anschaffungspreises wiederverkaufen. Das Kreditkartenmodell New Visa wird im Neukundengeschäft häufig mit Startguthaben beworben. Darüber hinaus gibt es einen Notfallservice auf Reisen und eine Rückvergütung in Höhe von 5 % für Reisebuchungen über einen Kooperationspartner.

Jetzt die Barclaycard New Visa beantragen

Barclaycard for Students


Die Barclaycard for Students gehört zu den bekanntesten Kreditkartenmodellen speziell für Studenten. Es handelt sich um ein Kartendoppel bestehen aus Visa und MasterCard, das auf Wunsch ohne Aufpreis um eine Maestro Karte erweitert werden kann. Die Jahresgebühr in Höhe von zwölf Euro entfällt im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung. Das Auslandseinsatzentgelt beträgt 1,99 %, für Barabhebungen am Geldautomaten werden 4 % der verfügen Summe, mindestens jedoch 5,95 EUR abgerechnet.

Das wesentliche Merkmal: Studenten wird ohne weitere Nachweise zum Einkommen ein anfänglicher Kreditrahmen in Höhe von 1000 EUR eingerichtet. Die Karte ist auch für Studienanfänger und BAföG-Bezieher erhältlich. Das einzige Ausschlusskriterium sind negative SCHUFA Einträge.

Jetzt die Barclaycard Student beantragen!

Platinum Double


Das Barclaycard PLATINUM Double ist ein Kreditkartendoppel mit Visa und MasterCard. Die Jahresgebühr in Höhe von 99 EUR entfällt im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung. Das Kartendoppel ist mit verschiedenen Zusatzleistungen ausgestattet, darunter neben der auch bei New Visa inkludierten Rückkaufgarantie eine Garantieverlängerung für Haushaltsgeräte und Elektronik von zwei auf drei Jahre sowie eine Warenschutzversicherung, die bei Beschädigung oder Einbruchdiebstahl für bis zu 90 Tage nach dem Kauf den Anschaffungspreis erstattet. Partnerkarten sind bei diesem Modell ebenso kostenlos wie Maestro Karten. Das Auslandseinsatzentgelt beträgt 1,99 %, Barverfügungen mit der Kreditkarte sind gebührenfrei.

Im Leistungsumfang der Karte darüber hinaus einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung, eine Auslandsreisekrankenversicherung,  ein Assistance Service und Mietwagenversicherung enthalten. Die Mietwagenversicherung beinhaltet eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung. Bedingung für das Entstehen des Versicherungsschutzes ist die Bezahlung des Mietwagens mit der Kreditkarte.

Jetzt die Barclaycard Platinum Double beantragen

Gold VISA


Das Kreditkartenmodell Gold Visa kostet 59 EUR pro Jahr, wobei die Gebühr erst ab dem zweiten Jahr nach der Kontoeröffnung anfällt und ausschließlich dann belastet wird, wenn der Einkaufsumsatz im Vorjahr 3000 EUR unterschritten hat. Partnerkarten kosten 29 EUR, Maestro Karten sind auf Wunsch inklusive. Das Auslandseinsatzentgelt beträgt 1,99 %, Barverfügungen mit der Kreditkarte sind gebührenfrei.

Die Zusatzleistungen der Visa Gold konzentrieren sich auf Reiseversicherungen. Inklusive sind eine Reiserücktrittskostenversicherung, eine Auslandsreisekrankenversicherung und der Assistance Service.

Alle im Neukundengeschäft ausgegebenen Kreditkarten sind mittlerweile mit einer kontaktlosen Bezahlfunktion ausgestattet. Diese ermöglicht das Bezahlen von Kleinbeträgen bis 25 EUR an entsprechenden Terminals ohne PIN Eingabe. Allen Karteninhabern steht darüber hinaus ein 24 Stunden Notfallservice sowie eine Sicherheitsgarantie zur Verfügung: Kommt es nach Diebstahl oder Verlust zu Kartenmissbrauch, erstattet bei Barclaycard die entstandenen Schäden.

Kontakt
Anbieter: Barclays Bank PLC
Straße: Gasstraße 4c
Ort: 22761 Hamburg
Telefon: Tel. +49 (0)40 890 99-866
Service Kosten
Anmeldung Kostenfrei
Kreditanfrage Kostenfrei
Bearbeitung Kostenfrei
Burgschaft Optimal
Schnellere Bearbeitung Optimal
Vorzeitige Rückzahlung  Kostenfrei
Kreditzinsen p.a 13,9%
Mahnkosten bei Verzug  9 EUR
Jetzt die Barclaycard Gold Visa beantragen

Annahmekriterien, Kundenservice und Onlinebanking

Barclaycard setzt für alle Kreditkartenmodelle eine einwandfreie Zahlungshistorie (SCHUFA Auskunft) voraus. Die Höhe des Kreditrahmens hängt unter anderem von den SCHUFA Scorewerten und gegebenenfalls den eingesandten Einkommensnachweisen ab. Die Anträge können online ausgefüllt werden, die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsprüfung erfolgt wahlweise mit Post- oder Videoident.

Der Kundenservice der Bank ist via E-Mail und Telefon erreichbar. Darüber hinaus wird jedem Karteninhaber Online Banking zur Verfügung gestellt. Mittels Online Banking können zum Beispiel Überweisungen zugunsten beliebiger Girokonten beauftragt oder Zahlpläne für Umsätze ab 300 EUR eingerichtet werden. Auch ältere Kontoauszüge stehen im gesicherten Bereich zur Verfügung.

Fazit: Für wen eignen sich Barclaycard Kreditkarten?

Kreditkarte von Barclaycard eignen sich für alle, die eine Kreditkarte mit tatsächlicher Kreditfunktion in Anspruch nehmen möchten. Die monatliche Mindestrate liegt mit 2 % sehr niedrig, die Zinsen fallen mit 16,99 % für dieses Segment marktüblich aus. Durch die verschiedenen Kartenmodelle spricht Barclaycard eine sehr breite Zielgruppe an. Die dauerhaft gebührenfreie New Visa mit kostenlosen Bargeldauszahlungen eignet sich für preisbewusste Verbraucher, dass PLATINUM Double mit umfangreichen Reiseversicherungen adressiert Viel- und Geschäftsreisende.

Jetzt die Barclaycard New Visa beantragen

Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern!

Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite ?

Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Mikrokredit24 - Finde den besten Mikrokredit
Cashper Testbericht Vergleichen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen