crosslend

crosslend
Vorteile:
  • Kostenfreie Vorzeitige Rückzahlung
  • Kredite von 1.000 bis 30.000 €
  • schnelle Bearbeitung

Nachteile:
  • Zinssätze werden durch Rating festgelegt

Die CrossLend GmbH mit Sitz in Berlin vermittelt Peer-to-Peer-Kredite: Sparer können über die Plattform in Kreditprojekte von Verbrauchern investieren. Die Zinssätze sind abhängig von der individuellen Bonität des Kreditnehmers und bewegen sich meistens in einer Spanne von ca. 3-17 %.

Konditionen der Kredite

  • Kreditbeträge von 1.500-30.000 €
  • 6-61 Monate Laufzeit
  • Effektivzinssätze von 2,99-16,97 % inklusive Damnum
  • Vorzeitige Rückzahlung kostenlos
  • Kredite für Verbraucher, keine Unternehmenskredite
  • Zinssätze werden durch das Rating festgelegt

Über die Plattform von CrossLend sind Kredite von 1.500-30.000 € bei 6-61 Monaten Laufzeit möglich. Die Zinssätze sind bonitätsabhängig und reichen von 1,99-13,46 % nominal. Welcher Zinssatz zur Anwendung kommt, entscheidet die Plattform durch die Zuordnung eines Kreditnehmers zu einer Risikogruppe. Die Höhe der Zinssätze wird somit nicht durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

Zusätzlich zum Nominalzins wird eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 0,25-5 % des Nettokreditbetrages berechnet, so dass sich für die möglichen Effektivzinssätze eine Spanne von 2,99 % – 16,97 % ergibt. Vorzeitige Vollrückzahlungen sind ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Voraussetzungen für Kredite bei CrossLend

CrossLend nutzt eigenen Angaben zufolge einen „intelligenten Algorithmus“ zur Kreditwürdigkeitsprüfung und kombiniert diesem mit einem Modell, das eine „flexible Refinanzierung durch eine Kapitalmarktstruktur“ erlaubt. Viel detaillierter wird das Unternehmen nicht: Glasklare Annahmekriterien werden nicht kommuniziert.

Nur so viel: Wer einen Kredit beantragt, muss Nachweise über die Einkommenssituation der letzten drei Monate erbringen. Bei diesen Nachweisen handelt es sich laut CrossLend „üblicherweise um Ihre letzten drei Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge oder Nachweise über Sozialleistungen“.

Konkrete Angaben zu Beschäftigungsstatus, Mindesteinkommen etc. finden sich in den Angaben des Unternehmens nicht. Selbständige können deshalb davon ausgehen, grundsätzlich die Annahmekriterien erfüllen zu können – bei einem überdurchschnittlichen Ablehnungsrisiko.

Ablauf eines Kreditantrags

  • Ausfüllen des Kreditantrages
  • Bonitätsprüfung durch internes Scoring
  • Bei positivem Scoring: Weiterleitung an biw Bank
  • Einkommensnachweise per Dokumentenupload
  • Identitätsprüfung mittels Videoident oder Postident
  • Unterzeichnen der Dokumente
  • Kreditgesuch erscheint auf Plattform

CrossLend nimmt Kreditanträge online entgegen. Im Antragsformular werden neben Stammdaten auch Angaben zu den wirtschaftlichen Verhältnissen abgefragt. Direkt nach dem Absenden des Antrags via Internet führt die Plattform einen automatisierten Prüfungsprozess durch.

Worin dieser im Detail besteht, verrät CrossLend nicht. Aller Erfahrung nach ist davon auszugehen, dass ähnlich wie im konventionellen Kreditgeschäft Scorewerte von Auskunfteien wie der SCHUFA mit den Angaben zu Einkommen, Familienstand (Unterhaltsverpflichtungen) und laufenden Krediten abgeglichen werden.

Fällt das Ergebnis dieses Scorings positiv aus, leitet CrossLend den Antrag an die biw Bank AG weiter, die mit der formalen und technischen Abwicklung des Kredits (Auszahlung der Kreditsumme, Einzug der Kreditraten, Aufteilung der Raten zugunsten von biw AG Kontos der Anleger) betraut ist. Fällt das Ergebnis negativ aus, erfolgt keine Weiterleitung: Der Interessent wird in diesem Fall über die Ablehnung seines Gesuchs informiert.

Im nächsten Schritt werden Einkommensnachweise per Dokumentenupload übermittelt. Dazu können z. B. Gehaltsnachweise oder Kontoauszüge mit einem Smartphone fotografiert und die Bilder als Datei hochgeladen werden. Im Anschluss daran erfolgt die Identitätsprüfung – wahlweise mittels Videoident (am Bildschirm durch Vorzeigen eines Ausweisdokuments) oder Postident (durch Vorlage eines Ausweises bei der Post).

Im letzten Schritt vor der eigentlichen Finanzierung erstellt CrossLend die Vertragsunterlagen, die durch den Kreditnehmer unterzeichnet und zurückgeschickt werden müssen. Im Anschluss daran wird das Kreditgesuch auf der Plattform freigeschaltet. Finden sich genügend Anleger, wird das Projekt finanziert und der Kreditbetrag einige Tage später abzüglich der Bearbeitungsgebühr ausgezahlt.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Wie funktioniert eigentlich Peer-to-Peer Lending? Am Beispiel der CrossLend Plattform lässt sich der Prozess sehr detailliert veranschaulichen. Anleger, die in Kreditprojekte investieren möchten, erwerben (durch CrossLend so bezeichnete) „Notes“. Dabei handelt es sich um Teilschuldverschreibungen der CrossLend Securities SA.

Die Bedienung der Schuldverschreibungen hängt direkt von den Zahlungen ab, die der Kreditnehmer leistet. Solange diese vollständig eingehen, werden Zins- und Tilgung anteilig auf die Inhaber der Schuldverschreibungen aufgeteilt. Fallen Zahlungen aus bzw. reduziert sich ihr Wert durch Kosten infolge des Verzugs, reduziert dies auch die Ansprüche der Anleihegläubiger.

Als Platzierungsagentin für die CrossLend Securities SA tritt die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG auf. Die CrossLend GmbH fungiert als Vertriebsgesellschaft. Einen internen Mechanismus zur Reduzierung von Adressenausfallrisiken gibt es nicht. CrossLend verweist in diesem Zusammenhang auf die Möglichkeit der Diversifikation. Notes können durch Anleger in Stückelungen ab 25 € erworben werden.

Philosophie und Portrait des Unternehmens

CrossLend ist in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Spanien und den Niederlanden aktiv. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 durch die ehemaligen Kreditech-Manager Oliver Schimek und Daniel Schlotter gegründet. Zu den Investoren gehört der Wagniskapitalgeber Lakestar (Klaus Hommels).

CrossLend will nach eigenen Angaben dazu beitragen, „das Problem von Angebot und Nachfrage bei der traditionellen Kreditvergabe im europäischen Markt zu lösen“. Dazu sollen Investoren aus Ländern mit niedrigen Zinsen und Kreditnehmer aus Ländern mit hohen Zinsen „gematched“ werden. Wie dieses Vorhaben im aktuellen Zinsumfeld, in dem strukturelle Zinsunterschiede nahezu nicht existent sind, realisiert werden soll, verrät das Unternehmen nicht.

Ansonsten deckt sich der Anspruch der Berliner mit den Standards im Peer-to-Peer-Segment: Kredite sollen schnell und unkompliziert verfügbar sein und Investoren einen hohen, Kreditnehmern zugleich einen niedrigen Zins bieten. Kunden aus Deutschland steht ein deutschsprachiger Kundenservice zur Verfügung, der per E-Mail und Telefon (Düsseldorfer Vorwahl) erreichbar ist.

Berichterstattung in den Medien

Die Gründer des Unternehmens waren zuvor als Manager bei Kreditech tätig. Kreditech hatte in der Branche für viel Aufsehen gesorgt, aber auch Kritik auf sich gezogen: Die Plattform hatte sich auf kurzfristige Payday Loans mit sehr hohen Zinssätzen spezialisiert und damit vor allem im europäischen Ausland zeitweise recht hohe Umsätze erzielt.

Im Fahrwasser der Aufmerksamkeit für Kreditech erfuhr dadurch auch die Gründung von CrossLend ein relativ großes mediales Echo. So berichtete u.a. das „Manager Magazin“ über die Gründer Schimek und Schlotter: „Sie bauen gerade in Berlin einen neuen Wettbewerber auf. Die beiden ehemaligen Kreditech-Manager Oliver Schimek (Ex-CIO) und Daniel Schlotter (Ex-CMO) werkeln dort nach Informationen von manager-magazin.de bereits seit mehreren Monaten an einem Projekt namens „CrossLend“, mit dem sie ebenfalls auf das Geschäft mit Onlinekrediten zielen. Noch in diesem Sommer soll das Unternehmen offiziell an den Start gehen. Zu den Investoren gehört etwa der renommierte Wagniskapitalgeber Lakestar, der von dem Facebook-Investor und Ex-AOL-Vorstand Klaus Hommels gegründet wurde.“

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/a-1041831.html#spRedirectedFrom=www

Fazit

CrossLend vergibt Kredite von 1.500-30.000 € zu sehr breit gestaffelten Zinssätzen, die vielen Antragstellern eine Zulassung ihres Gesuchs ermöglichen. Durch die Kooperation mit der biw AG, das kapitalmarktähnliche Finanzierungskonzept und den starken Unternehmenshintergrund sollte die Plattform über genügend Reichweite verfügen, um Kreditprojekte zu finanzieren. Hier und da könnte sich die Plattform etwas konkreter positionieren – etwa bei den Annahmekriterien für Selbständige.

Kontakt
Anbieter:CrossLend GmbH
Straße:Kemperplatz 1
Ort:10785 Berlin
Telefon:+49 211 9598 7998
Telefax:
Web:http://www.crosslend.com
Jetzt Kredit bei crosslend prüfen!

Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern!

Damit wir unseren Service für Sie verbessern können würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite bewerten würden. Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite ?

Leserbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Compare items
Mikrokredit24 - Finde den besten Mikrokredit
Cashper Testbericht Vergleichen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen